Events

Energiepodium zur Energiestrategie 2050, Mai 2017

Energiepodium

Am 9. Mai 2017 hatte die elentec GmbH Interessierte zu einer Podiumsdiskussion zur Energiestrategie 2050 eingeladen. Nach der Begrüssung durch den Geschäftsführer, Markus Thommen, liessen die Fakten von Prof. Urs Muntwyler von der Berner Fachhochschule tl_files/layout/img/external_link.png nicht lange auf sich warten: Mit einprägsamen Metaphern und dem einen oder anderen zynischen Spruch vermittelte er den rund 80 anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer das komplexe Bündel an Zahlen und zukunftsweisenden Entwicklungen auf amüsante und leicht verdaubare Art und Weise.

Die anschliessende Podiumsdiskussion mit namhaften Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft wurde moderiert von Reto Wiedmer (Radio neo1 tl_files/layout/img/external_link.png). Beide Lager, Befürworter wie auch Gegner, konnten ihre Argumente und Sicht auf das komplexe Thema vorbringen. Wie wir heute wissen, gelang dies dem JA-Lager wohl etwas besser!

Nach der Diskussion kam auch das Publikum noch zu Wort: Sowohl fundamentale Kernkraftbefürworter wie auch Verfechter der erneuerbaren Energien brachten Ihre Voten und Fragen vor und regten damit sicherlich viele Anwesenden so kurz vor der Abstimmung noch einmal zum Nachdenken an. Schliesslich konnten sich die Besucherinnen und Besucher an der Tischmesse bei den anwesenden Fachleuten sehr konkret informieren oder den Abend ganz einfach bei einem Glas Wein und spannenden Gesprächen ausklingen lassen.

Die elentec GmbH bedankt sich an dieser nochmals bei allen Sponsoren für deren Unterstützung und bei Reto Wiedmer für die gelungene und routinierte Moderation!

Tage der Sonne, Mai 2017

Die am 7. Mai privat organisierte Veranstaltung anlässlich der vom 5. - 14. Mai stattfindenden Tage der Sonne 2017 war nicht mit besonders viel Sonne gesegnet. E. und M. Dummermuth vom Tierheim Emmental tl_files/layout/img/external_link.png hatten zur Besichtigung ihrer eigenen PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 19.50 kWp sowie der bereits 1990 in Betrieb genommenen solarthermischen Anlage mit einer Fläche von 16.4 m2 eingeladen.

Als weitere Attraktion konnte eine voll funktionsfähige All-In-One-Solaranlage des Typs smartflower POP besichtigt werden. Die Anlage wurde vom lokalen Vertriebspartner elentec GmbH zur Verfügung gestellt und betreut, sodass auch die kompetente Beantwortung von Fragen gewährleistet war. Auch für Verpflegung und warme Getränke (passend zum eher trüben Wetter) war gesorgt! Der rund zwei Stunden dauernde Anlass stiess auf reges Interesse, speziell auch die smartflower hinterliess bei etlichen Besuchern einen bleibenden Eindruck!

Wir von der elentec GmbH danken E. und M. Dummermuth für die Einladung und den professionell organisierten Anlass!

PSAgA-Kurs November 2013

Am 11. November 2013 haben sämtliche Mitarbeiter der elentec GmbH die Schulung zum Thema "Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz" (PSAgA) erfolgreich absolviert. Während eines Tages wurden unsere Mitarbeiter durch eine externe Spezialfirma in der Anwendung der PSAgA sowohl theoretisch als auch praktisch geschult. Das Zertifikat berechtigt die Kursabsolventen dazu, auch in Fällen, wo ein Fassadengerüst aus technischen Gründen nicht erstellt werden kann, auf dem Dach zu arbeiten. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter wird dann mit Sicherungsseilen und einem Klettergurt garantiert. Wir danken der Firma TOPROPE für die kompetente Durchführung des Kurses.

Schulprojekt EFH Schwanden, August/September 2013

Logo Energieregion Emmental

Das im Rahmen des von der Energieregion Emmental tl_files/layout/img/external_link.png lancierten Solarprojekts Langnau und zusammen mit Jugendsolar by Greenpeace tl_files/layout/img/external_link.png sowie dem Büro Weichen stellen tl_files/layout/img/external_link.png durchgeführte Schulprojekt, bei dem die Schüler der 9. Klasse der Primarschule Langnau i. E. unter Anleitung fachkundiger elentec-Mitarbeiter beim Bau einer Photovoltaikanlage mithelfen konnten, war ein voller Erfolg: Die PV-Anlage auf dem EFH in Schwanden ging planmässig am 5. September 2013 ans Netz und produziert seither erneuerbaren Strom. Die Reaktionen der Schülerinnen und Schüler waren durchwegs positiv und auch die Bauherrschaft ist stolz und glücklich, ihren Teil zum Gelingen dieses Projekts auf dem eigenen Hausdach beigetragen zu haben.

tl_files/layout/img/document_download.png Medienmitteilung (PDF, 102 KB)

Tag der offenen Türen, August 2013

Bei optimalen Wetterbedingungen konnten wir am 17. August im Zentrum Dorfstrasse unseren Tag der offenen Türen durchführen. Eine stattliche Anzahl Besucher war der Einladung gefolgt und informierte sich vor Ort über das vielfältige Dienstleistungsangebot. Ein spannender Rundgang durch die Räumlichkeiten der ansässigen Firmen erwartete die Besucher. Mit Päcklifischen, Slideshows und Clownmeister Gallileo war für Unterhaltung gesorgt - bei Gross und Klein. Speziell die Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Altbau wurden von etlichen ehemaligen Mitarbeitern der Emmentaler-Druck AG bzw. Berner Zeitung BZ besucht, um an alter Wirkungsstätte Erinnerungen wach werden zu lassen. Im Festzelt konnte bei einem Risotto das Erlebte ausgetauscht werden. Wir bedanken uns bei allen Kunden, Freunden und Bekannten herzlich für ihren Besuch.

Kundenanlass, August 2013

Zusammen mit einigen Kunden haben wir am 13. August 2013 unsere Partnerfirma Meyer Burger in Thun besichtigt. Während einer rund zweieinhalbstündigen Besichtigung konnten die Beteiligten unter fachkundiger Führung einen vertieften Einblick in die verschiedenen Geschäftsbereiche der Meyer Burger Gruppe gewinnen. Im Speziellen wurden die einzelnen Produktionsschritte zur Herstellung von Silizium-Wafern und die Fertigung von Photovoltaikmodulen erläutert.
Alles in allem war der Anlass ein äusserst interessanter Exkurs an die Basis eines unserer Kerngeschäfte - das Kraftwerk auf Ihrem Dach!

Tage der Sonne, Mai 2013

Logo Tage der Sonne

Die Tage der Sonne vom 10. - 12. Mai 2013 waren nicht mit besonders viel Sonne gesegnet. Der Anlass war in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen der Region durch die elentec GmbH organisiert worden. Im Zentrum von Langnau konnten interessierte Besucher drei Tage lang Elektrofahrräder testen, neues zum Thema DigitalStrom erfahren, über thermische und photovoltaische Solaranlagen fachsimpeln oder eine Testfahrt mit einem Elektroauto unternehmen. Die Kleinen konnten sich im Solarbasteln versuchen. Mit Bratwurst und Brot war auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

Oberemmentalische Gewerbeausstellung OGA, Juni 2010

An der Oberemmentalischen Gewerbeausstellung OGA 2010 hat sich die elentec GmbH vom 29. Mai bis zum 6. Juni mit einem Dachmodell einer 3S-Indach-Photovoltaikanlage im Massstab 1:1 für die Nutzung der Sonnenenergie stark gemacht.

tl_files/layout/img/document_download.png OGA Aktuell (PDF, 191 KB)